Theorie, Praxis, und, Film, Marc, Uwe, Kling, Diplomarbeit, Fh-Deggendorf, Gerhard, Nutz, Marcus, Purr, Udo, Breunig, Theorie, Praxis, und, Film, Marc, Uwe, Kling, Diplomarbeit, Fh-Deggendorf, Gerhard, Nutz, Marcus, Purr, Udo, Breunig, Theorie, Praxis, und, Film, Marc, Uwe, Kling, Diplomarbeit, Fh-Deggendorf, Gerhard, Nutz, Marcus, Purr, Udo, Breunig, Theorie, Praxis, und, Film, Marc, Uwe, Kling, Diplomarbeit, Fh-Deggendorf, Gerhard, Nutz, Marcus, Purr, Udo, Breunig, Drei Medientechniker der Hochschule Deggendorf wollen einen 4-minütigen Stop-Motion-Film basteln. Mit Knetfiguren und Miniaturkulissen. Die Arbeit bildet das Ende ihres Diplomstudiengangs Medientechnik, in dem man alles rund um die Technologien hinter modernen Medien lernt. Marc-Uwe Kling ist ein deutscher Liedermacher, Kabarettist und Autor. Als Poetry-Slammer fing er an und ist inzwischen deutschlandweit auf den Bühnen unterwegs. Außerdem singt er und veröffentlichte 2008 eine CD mit vielen Liedern die den Hörer auf sehr nüchterne Art und Weise darauf aufmerksam machen, dass es so einige Missstände gibt auf dieser Welt. 2009 schrieb er Die Känguru Chroniken - Ansichten eines vorlauten Beuteltiers. Kurz zusammen gefasst geht es um eine Wohngemeinschaft, die der Kleinkünstler Kling mit seinem kommunistischen Freund bewohnt. Dieser Freund ist ein nicht allzu feinfühliges Känguru.
Noch viel mehr Informationen, Tourdaten, Neuigkeiten und Kostproben gibt es auf seiner eigenen

Von Gerhard Nutz, Marcus Purr und Udo Breunig
Drei Medientechniker der Hochschule Deggendorf wollen einen 4-minütigen Stop-Motion-Film basteln. Mit Knetfiguren und Miniaturkulissen. Die Arbeit bildet das Ende ihres Diplomstudiengangs Medientechnik, in dem man alles rund um die Technologien hinter modernen Medien lernt.
Kontakt & Impressum

 
Die Theorie ist: Planung aufstellen, Material besorgen, Drehbuch schreiben, Storyboard zeichnen, Animatic erstellen, Kulissen planen, ausmessen, sägen, bemalen und zusammennageln, verzweifeln, Animierbare Figuren bauen, abermals verzweifeln, riggen, kneten Fotos machen, Fotos machen, Fotos machen, Zusammen schneiden und jede Menge Effekte einbauen.



Stop-Motion ist eine Filmtechnik, bei der eine Animation mit unbeweglichen Gegenständen gemacht wird. Das bedeutet pro Sekunde müssen mindestems 12 Fotos gemacht und zwischen jedem Foto die Figur entsprechend bewegt werden. Dafür muss man sich vorher genau mit Anatomie und Bewegungsabläufen beschäftigen um die Figuren real aussehen zu lassen.
Marc-Uwe Kling ist ein deutscher Liedermacher, Kabarettist und Autor. Als Poetry-Slammer fing er an und ist inzwischen deutschlandweit auf den Bühnen unterwegs. Außerdem singt er und veröffentlichte 2008 eine CD mit vielen Liedern die den Hörer auf sehr nüchterne Art und Weise darauf aufmerksam machen, dass es so einige Missstände gibt auf dieser Welt. 2009 schrieb er "Die Känguru Chroniken - Ansichten eines vorlauten Beuteltiers". Kurz zusammen gefasst geht es um eine Wohngemeinschaft, die der Kleinkünstler Kling mit seinem kommunistischen Freund bewohnt. Dieser Freund ist ein nicht allzu feinfühliges Känguru.
Noch viel mehr Informationen, Tourdaten, Neuigkeiten und Kostproben gibt es auf seiner eigenen Homepage.